Leute | Camp | Hossegor und Lacanau | Surfen | Strand | San Sebastian

An einem Abend haben wir einen Ausflug nach San Sebastian in Spanien gemacht - mit diesem supercoolen uralten Schulbus. Dort angekommen haben wir uns ins Nachtleben gestürzt: eine typische, aber viel zu kleine Paella gegessen, gebummelt und schließlich auf grund eines special deals der Surfcrew mit einer Bar stundenlang Cocktails zu

happy hour Preisen gesüffelt. Ganz besonders lecker: der "quarantaetres con chocolat" (oder so ähnlich). Der Heimweg war dann eher eine Qual, nicht jeder wollte zurück, andere waren allein nicht dazu im Stande, aber letztendlich sind wir wieder gut angekommen. Der morgendliche Kurs danach war allerdings eher schlecht besucht.

Simpson-Bus an Bo(a)rd
Strand von SanSeb
City
Tapas-Bar
Street-Bar
Street-Bar
Street-Bar
Street-Bar
Promenade von SanSeb
beschwerliche Heimfahrt
... und tschüss